Professional charger Vario 2.0 12 V

€69.90 * €99.00 * (29.39% Saved)

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Zubehör direkt mitbestellen
Add-on kit with on-board socket
Add-on kit with on-board socket
€10.16 *
Adapter cable with crocodile clips 16 A
Adapter cable with crocodile clips 16 A
€19.90 *
Add-on kit with car cigarette lighter
Add-on kit with car cigarette lighter
€12.21 *
  • BV11941
  • crossmaschienemotorradautooldtimerbulldozertraktorrollerbig_lkw

The Vario 2.0 is an evolution with new features and settings, so that you need just one charger... more
Product information "Professional charger Vario 2.0 12 V"

The Vario 2.0 is an evolution with new features and settings, so that you need just one charger to ensure your batteries achieve a very long service life.

 

  • Driving operation simulation
  • Emergency start function for deep-discharged batteries
  • Integrated battery test
  • Illuminated display showing charging process
  • Fully automatic, energy-saving charger and charge-retention process with multiple charging characteristics for permanent charge retention
  • Proven fritec recovery function from 0 V
  • Protection against short circuit and reverse polarity with integrated protective circuits
  • Compact, weighing just 800 grams

With charging programm for all 12 V vehicle batteries:

  • For gel, wet and  acid batteries (flooded electrolyte / acid)
  • For AGM batteries (Absorbent Glass Mat, also known as glass fibre or glass mat batteries)
  • For pure lead-tin batteries (Hawker, Odyssey)
  • For lithium batteries LiFePo

For the following vehicle typs:

  • Car / motor vehicle, oldtimer
  • Motorcycle, quad, moped, scooter
  • BMW motor cycles without CAN Bus system
  • Scooter
  • Campers
  • Tractor
  • Boat, jetski

Universal connector for:

  • Connection to motorcycle on-board socket
  • Connection to car cigarette lighter
  • Connection via crocodile clips to battery pole

 

Related links to "Professional charger Vario 2.0 12 V"
Available downloads:
Manufacturer ID: BV11941 Mains voltage: 100 – 240 V – 50/60 Hz Charing... more
  • Manufacturer ID: BV11941
  • Mains voltage: 100 – 240 V – 50/60 Hz
  • Charing current: max. 3 A, configurable to 1.5 A and 3 A
  • Charing Voltage: 12 V batteries
  • Desulfating: max. 16 V, 1.5 A
  • Temperature class: ta 40 E
  • Weight: approx. 80 grams
  • Cable length: Pri. 1.9 m; sec. 1.3 m
  • Charging characteristics: IUoU with charge switch-off and repeat cycles (driving simulation)
  • Sleep mode: When the battery is fully charged, the display is switched off to save energy. “Power” LED flashes.
  • Multiple fixing options e.g. wall or handlebar attachment
Read, write and discuss reviews... more
Customer evaluation for "Professional charger Vario 2.0 12 V"
13 Aug 2021

Super Gerät, einfache Bedienung, Super Service

6 Aug 2021

Hochwertig

Das Ladegerät fühlt sich sehr wertig an. Im Vergleich zum Ladeprofi Vario (ohne 2.0) fehlt nicht nur die 6 Volt Funktion, sondern auch die 1 A Ladestrom-Einstellung. Somit wird auch eine kleine Moped-Batterie - zumindest zeitweise - mit 1,5 A geladen. Dies ist auch schon mein einziger Kritikpunkt, hier hätte ich mir die Stufen 1A / 3 A (anstelle 1,5 A / 3 A) gewünscht. Da ich aufgrund der Anleitung vermutet hatte, dass nach Voll-Ladung die Phase Energiesparen (blinkende LED) beginnt, habe ich die Hotline kontaktiert. In der heutigen Zeit ein sehr erfreulicher und auch überraschender Kontakt: Keine Warteschleife, kein Roboter, echte Menschen, und sogar durchreichen zum Techniker. In meinem Fall die Lösung: Das Gerät geht auch bei Bleibatterien erstmal in den Modus "Batteriepflege", die Displaybeleuchtung ist aus, beide oberen LED leuchten, Spannung liegt bei 13,8 Volt. Erst nach einer Weile (ca 1 Tag) wird dann in den Stromsparmodus geschaltet (obere LED blinkt, Spannung geht runter).
Diese Stromsparschaltung war für mich auch der Kaufgrund, im Vergleich zu den anderen Herstellern, welche immer in der Ladeerhaltung bleiben, wird somit das "leichte Gasen" temporär unterbrochen.
Weiterer Vorteil: Analog CTEK wird bei Stromunterbrechung wieder automatisch mit den letzten Parametern geladen. Kein Knopfdruck erforderlich (dies ist insbesondere bei den Ladern vom Discounter nötig).
Die Batterieklemmen sind m.E. ideal. Für Mopedbatterien sehr gut, vor allem in eingebautem Zustand. Beim Auto passen diese zwar nicht über die Pole, aber hier kann man z.B. an der Verschraubung ansetzen. Nur falls eine Autobatterie ausgebaut geladen werden sollte, ist ein entsprechender Adapter nötig.

28 Jul 2021

Hervorragendes Gerät

Nach einem Versuch mit einem „billigerem“ Ladegerät, welches meine rüstige BMW R1100GS nicht zuverlässig geladen hat, bin ich umgesattelt auf das Fritec Gerät und kann mich bisher nicht beklagen. Insbesondere das Display gibt einem keine Rätsel sondern informiert hervorragend.
Bisher klare Kaufempfehlung.

8 Jul 2021

Gibt kaum bessere!

Habe meinen Fuhrpark erweitert und Ladegeräte 3 und 4 erworben. Kann ich sehr empfehlen!

7 Jul 2021

Robuste und preiswerte Qualität

Benutze es für die Erhaltung der Motorrad"batterien" vor allem während der Standzeiten im Winter und zur Gelegenheitsladung aller Fahrzeugakkus, die grad so "dran" sind.
Das Vario 2.0 bietet robuste Qualität, das spürt man schon wenn man es in die Hand nimmt und das Netzkabel anfasst oder eine Taste drückt. Es zeigt mir vor allem auch die aktuelle Spannung und Stromstärke mit dem Ladestand an im Wechsel mit dem gerade laufenden Lademodus. Das haben viele andere so nicht und man kann so schnell die aktuelle Ladesituation grob einschätzen.. Außerdem will ich heimische Arbeitsplätze unterstützen.

Eine Kleinigkeit wäre noch das Sahnehäubchen für mich: Ein Modus wie der Standard-Modus nur mit 14,7 Volt Ladeschlussspannung (und der entsprechenden Erhaltungsspannung), um z.B. die
Yuasa AGM-VRLA Akkus wenigstens nach Erstbefüllung oder während des Winters komplett voll landen zu können (nach Rücksprache mit Yuasa wird für deren YTX und YTZ Reihe eine Ladeschlussspannung von 14,7 V empfohlen um den Akku komplett zu laden).
Alternativ die Möglichkeit, zum Standardmodus zwischen 14,4 und 14,7 Volt (und der korrespondierenden Erhaltungsspannung 13,5 oder 13,7 V) wählen zu können.

Insgesamt aber ein Klasse Gerät. Macht sich gut neben dem kleinen blauen Fritec-Würfel, den ich vor gut 25 Jahren mal gekauft hab und der immer noch hier arbeitet ....

17 Jun 2021

Einfach super!

25 May 2021

Ladegerät

Das Gerät hatte ich bestellt, um meinen durch Tiefentladung unbrauchbar gewordenen Akku (75 Ah) eventuell wieder zu aktivieren. Nach viermaligem Lade/Entladezyklus hat sich tatsächlich eine spürbare Besserung des Leistungsverhaltens eingestellt. Damit entspricht das Ladegerät voll meiner Erwartung. Da die Bedienung einfach und verständlich ist, gebe ich gern eine gute Bewertung ab.

4 May 2021

Immer wieder begeistert

Dies ist bereits das zweite Ladegerät, welches ich von fritec habe und auch dieses enttäuscht mich nicht. Man merkt einfach die Qualität der Geräte. fritec hält was sie versprechen.

30 Mar 2021

Top Ladegerät

Ich bin Absolut positiv überrascht von diesem kleinen Teil. Die Verarbeitung ist sehr gut und die Bedienung gestaltet sich sehr einfach.
Der Artikel wurde sehr schnell geliefert und ist ordentlich verpackt.

10 Mar 2021

Was will man mehr

Ich habe vor einigen Wochen das Gerät gekauft. Der Versand ging super schnell, innerhalb von 2 Tagen hatte ich das Gerät erhalten und es erfüllt all meine Erwartungen!

Das Gerät besitzt eine total einfache und verständliche Menüführung, weshalb sich die Voreinstellungen wie von selbst erledigen. Es fing sofort das laden an und ich bin rundum zufrieden.

6 Mar 2021

tiefentladene GEL Batterie erfolgreich wiederbelebt

Mein Motorrad-Gespann, eine fast 20 Jahre alte BMW R1150GS, wurde wegen den Corona Einschränkungen letztes Jahr kaum bewegt und stand von August 2020 bis Februar 2021 ungenutzt in der Garage. Jetzt ist mal wieder der TÜV fällig, aber die knapp vier Jahre alte wartungsfreie GEL Batterie war inzwischen komplett leer. Von meinem Bruder habe ich mir dann ein BMW Ladegerät ausgeliehen und damit versucht die Batterie über die Bordsteckdose aufzuladen (mein Bruder schließt sein BMW Motorrad immer über die Bordsteckdose ans Ladegerät an wenn sein Motorrad in der Garage abgestellt wird). Diesen Aufladeversuch habe ich nach zwei Tagen erfolglos abgebrochen. Nach einigen Recherchen in verschiedenen Quellen im Internet habe ich mich dann entschlossen den Ladeprofi Vario 2.0 hier im Online-Shop zu kaufen. Die tiefentladene Batterie hatte ich inzwischen ausgebaut und dann an den Ladeprofi Vario 2.0 angeklemmt. Zuerst ist mir aufgefallen, dass im Display und der Beschreibung immer von der F1 Taste geschrieben wird, diese auf dem Gerät aber mit M bezeichnet wird (mit F1 ist diese Taste auf dem BMW Ladegerät beschriftet). Hier sollte der Hersteller meiner Meinung nach etwas sorgfältiger die Qualitätssicherung durchführen. Wenn man ISO 9001 zertifiziert ist sollten Prozesse zur Qualitätssicherung solche Fehler eigentlich verhindern.

Während der Wiederbelebungsfunktion für tiefentladene Batterien hat zweimal das Display geflackert, es war nicht deutlich abzulesen, aber es könnte sich um die Meldung zum Status der Batterie sowie der Anzeige des Modus 1 für Bleibatterien gehandelt haben. Ich habe dann jedes mal die Kabelklemmen von der Batterie abgeklemmt und das Ladegerät vom Stromnetz getrennt und nach kurzer Wartezeit wieder angeschlossen. Nach drei Tagen war meine GEL Batterie wieder fit, dass hat mir natürlich sehr gut gefallen.

Zuerst muss ich natürlich sagen, dass ich mit dieser Erfahrung von der Notstartfunktion für tiefentladene Batterien begeistert bin und daher dieses Ladegerät mit gutem Gewissen weiter empfehlen kann. Da meine alte BMW keinen CAN Bus verwendet und die Bordsteckdose nicht nach einiger Zeit abschaltet kann ich sicherlich diese Bordsteckdose dazu nutzen um das Vario 2.0 Ladegerät zukünftig direkt immer anschließen wenn das Gespann in der Garage abgestellt wird.

Als Verbesserungsvorschlag hätte ich den Vorschlag, außer der schon erwähnten Korrektur zur Beschriftung der Menü-Taste, dass im Display etwas detaillierter angezeigt wird welche Funktion der Ladeprofi Vario 2.0 gerade durchführt. Ein Hinweis ob ein normaler Ladevorgang oder eine Wiederbelebung einer tiefentladenen Batterie gerade durchgeführt wird wäre sehr hilfreich bei der Einschätzung über den aktuellen Status.

5 Dec 2020

Absolute Empfehlung

Habe das Ladegerät als Ersatz für ein älteres No-Name-Gerät gekauft. Funktioniert einwandfrei, einfache Bedienung. Schön sind die Informationen über das Display zum Ladevorgang. Würde ich wieder kaufen!

2 Nov 2020

Tolle Qualität mit vielen Details

Sehr schnelle Lieferung und sehr gut verarbeitet. Strom und Spannungsanzeige finde ich genial!

11 May 2020

Ich bin sehr zufrieden mit dem Ladegerät!! Absolut empfehlenswert!

Das kann weiterempfohlen werden!!

24 Feb 2020

Sehr Empfehlenswert! Prima Design, tolle Verarbeitung, einfache Bedienung und funktioniert bestens, Ladegerät direkt im Fritec Shop (sehr sympathisch...) bestellt, sofortige Lieferung.

Ich bin begeistert!

14 Feb 2020

Ich habe das Ladegerät direkt bei Fritec bestellt. Das Gerät wurde innerhalb von 2 Tagen geliefert. Meine telefonischen Fragen wurden prompt beantwortet. Das Ladegerät gefällt durch seine einfache Bedienung und durch das gefällige Design. Das Gehäuse ist

10 Feb 2020

sehr gut

Ich habe das Ladegerät Vario 2.0 direkt über den Hersteller bestellt: Schnell und unklmpliziert.
Im Betrieb gefällt es vor allem dadurch, dass auch tiefentladenen Batterien besser als mit mir bekannten anderen handelsüblichen Geräten sehr gut refresht werden und somit wieder einsatzfähig werden. Die komopakte Bauweise und das geringe Gewicht erlauben es, das Gerät ständig im Auto mitführen zu können.
Für mich sind bislang keine Wünsche offen geblieben!

8 Feb 2020

Alles bestens

Das Gerät macht einen soliden Eindruck und tut bei mir seit ca. einem halben Jahr gute Dienste. Auch die Anleitung ist gut verständlich, lediglich das Bedienmenü ist beim ersten mal nutzen etwas gewöhnungsbedürftig.

7 Feb 2020

Sehr gute Qualität und Beratung

Bin mit dem Gerät sehr zufrieden. Macht einen soliden Eindruck und leicht zu bedienen.

2 Feb 2020

Sehr zufrieden

Der Ladeprofi 2 ist die Optimale Lösung für meine Motorrad-Batterie. In Verbindung mit der Bordsteckdose lade und erhalte ich nun ohne lästigen Batterie-Ausbau.

29 Jan 2020

Tolles Teil

Perfekt und nicht aus China!!!!

29 Jan 2020

Perfekt und in der gewünschten Qualität

Kaufen !!!

28 Jan 2020

Top

Schnelle Lieferung, gutes Gerät

28 Jan 2020

Hervorragend!

Klasse Ladegerät, schnelle, unkomplizierte Lieferung, netter und kompetenter Service.

28 Jan 2020

Perfektes Ladegerät

Volle Punktzahl!
Ich selbst besitze bereits seit einigen Jahren diese Ladegerät und bin sehr zufrieden damit. Nun hab ich ein zweites bestellt als Geschenk für meinen Vater der auf der Suche nach einem guten Ladegerät war.

27 Jan 2020

Ladegerät

Habe schon die zweite Ladekombi gekauft und habe damit sehr gute Erfahrungen bei meinen Oldtimer gemacht.
Note1 nur zu empfehlen ******

12 Aug 2019

Gutes Gerät

Hatte bereits den Kompactlader von fritec,war voll zufrieden.Neue LiFePo Batterie gekauft und ebenfalls voll zufrieden.Die Zangen könnten besser isoliert sein.
Jederzeit wieder.

18 Jul 2019

Retter in der Not!

Genau das was ich gesucht, und dank der tollen Beratung von Fritec auf der Messe, auch gefunden habe!

17 Jul 2019

Top Gerät

Hatte vorher das Gerät eines Mitbewerbers, nur: Im Vergleich kann Dieses nicht mit den Fritec-Ladern mithalten.
Das verblüffende: wenn der Mitbewerber anzeigte "Batterie ist voll" dann lädt der Fritec Lader noch mind. eine Stunde drauf

10 Jul 2019

Genau das was ich gesucht habe

Habe damit meine Lifepo4 Batterien geladen.
Die Anleitung ist gut verständlich, habe es getestet und es hat super funktioniert.
Auch die Anzeige auf dem Display finde ich toll, weil man den Fortschritt sieht und wenn die Ladung beendet ist.
Kann ich nur empfehlen, macht weiter so

3 Jul 2019

Einfach Klasse!

Ein spitzen Gerät, es tut was es soll.

3 Jun 2019

springt wieder an

ich bin happy, einfach anschließen und am nächsten tag springt meine speedy wieder an.

2 Jun 2019

Alles top

Schnelle Lieferung und läd auch meineEFB Batterie zuverlässig

28 May 2019

teuer aber gut

zwar ein hoher preis, dafür aber made in germany und eine vernünftige beratung! alles top

22 May 2019

wie beschrieben

Zwar mit einem Tag Verzögerung geliefert aber anonsten alles Top

14 May 2019

Top Qualität, schneller Versand. Perfekt!

Für meinen alten Mercedes genau das was ich brauche.

13 May 2019

für meine GSX perfekt

Schnelle Lieferung und am Telefon konnten mir sogar noch viele Fragen beantwortet werden!

10 May 2019

Hat sogar meine defekte Batterie wiederbelebt

ich habe zwei Batterien, eine davon konnte erkannte mein altes Ladegerät gar nicht mehr. Den Vario angeschlossen, als Tiefentladen erkannt und dann wieder regeneriert! Klasse Teil das macht was es soll!

1 May 2019

Macht was es soll

Schnelle Lieferung und freundlicher Service der auch am Telefon fragen beantwortet ohne Warteschleife. Handliches Gerät, einstecken und fertig, läuft.

27 Apr 2019

Am Wochenende gleich getestet und voll begeistert

Wow! Schnelle Lieferung und die Strom und Spannungsanzeige ersetzt sogar ein Messgerät um auch mal schnell eine Batterie zu testen. Super verpackt!

24 Apr 2019

Qualitativ Hochwertiges Ladegerät sehr einfach zu bedienen

Qualitativ Hochwertiges Ladegerät sehr einfach zu bedienen, Strom und Spannung können abgelesen werden. Zudem kann ich auch die Lithium Batterien laden. Verpackung sehr hochwertig.

29 Nov 2015

super Gerät!

Spitze! Habe mit dem Vorgängermodell (BV11940) gerade zwei "tote" Autobatterien zum Leben erweckt.
1. Nach einer Woche parken wg. Urlaub ende November:
Aussen Temperatur: 0 Grad C°, Batteriespannung: 0V. 2 Jahre alte Varta - Naßbatterie.
Erster Ladeversuch: Meldung durch Ladegerät: Batterie defekt.
Zweiter Versuch (nach ca. 6h) > Batterie wird problemlos geladen und ist am nächsten Tag erfolgreich im Einsatz!
2. Ausrangierter Berga Power-Block, Baujahr 05-2008, 12V, 540A, 60AH,
seit 3 Jahren ungepflegt in Garage gelagert.
Erster Ladeversuch: Meldung durch Ladegerät: Batterie defekt.
Zweiter Versuch: nach 3x entsulfatiern, geht Gerät automatisch in den Lade Modus und ist gerade bei 13,4 V Ladespannung.

Fazit:
Das Gerät ist sein Geld wert, aber man braucht natürlich Geduld (mind. 1-2 Tage) und darf nach dem 1. Versuch nicht gleich aufgeben ist ja schließlich kein Handy Akku.

Write an evaluation
Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Viewed